Impressum
login

Zwischenrunde erreicht!
Geschrieben von Administrator am Montag, 15. Januar 2007

Andere Termine und die Furcht vor Verletzungen sorgten dafür, dass wir mit der Ü-40-Mannschaft (in der Halle immer nur 1 Torwart und 4 Feldspieler) nur ein Rumpfteam (6 Mann)zur Hallenvorrunde in der Walter-Kolb-Halle in Brhv. stellen konnten. Da wir selbst nicht mit Erfolgen rechneten, traten wir in den Spielen sehr defensiv und mit einer kräftesparenden Aufteilung an. Schon im ersten Spiel hatten wir gegen die SG Stinstedt/Donnern damit Erfolg. Nach Toren von Frank Cordes und Heiko Herold konnten wir dieses Spiel (Spieldauer jeweils 10 Min.) mit 2:1 gewinnen. Wie sich später herausstellte, hatten wir damit eine der besseren Teams bezwungen. Nach einem klaren 3:0 gegen den TSV Wanna (Tore: Frank Cordes (2) und Kurt Eng.) folgte ein knapper und glücklicher 1:0 Sieg (wieder ein wichtiges Tor von Frank C. durch einen platzierten Fernschuss) gegen die II. der SFL Brhv.. Gegen den nächsten Gegner, dem 1. FC Schiffdorf, sollte zumindest ein Punkt folgen. Frank erzielte hier bereits seinen fünften Treffer und Heiko Herold krönte seine starke Tunierleistung mit einem schönen Treffer zum letztlich 2:1 Sieg für uns. Damit waren wir bereits für die Zwischenrunde in Neuenwalde qualifiziert. Gegen den späteren Tuniersieger, FC Land Wursten, verloren wir knapp mit 0:1 (nur ein Lattentreffer von Frank). Mit nur 3 Gegentreffern sorgten Hanke Eggers (Tor), Rainer Themann, Hans F. Hons, und Frank Cordes dafür, dass wir die wenigsten Treffer aller Mannschaften kassierten. Die Tabelle:  1. FC Land Wursten 11:5 Tore + 12 Pkt., 2. TSV Sievern 8:3 Tore + 12 Pkt., 3. SG Stinstedt/Donnern 12:7 Tore + 10 Pkt., 4. SFL Bremerhaven 6:8 Tore + 7 Pkt., 5. FC Schiffdorf 7:11 Tore + 3 Pkt. und 6. TSV Wanna 1:11 Tore + 0 Pkt.;

Erfolgreich traten an: Hanke Eggers (Tor), Hans F. Hons, Rainer Themann, Frank Cordes, Heiko Herold und der Berichterstatter;


Zwischenrunde erreicht!

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa