Impressum
login

War ’ne schöne Fahrt nach Celle.
Geschrieben von Raimund Fohs am Montag, 12. Juni 2006

Nicht nur das Wetter, sondern auch aus sportlicher Sicht war am Samstag alles in Butter. Zu Gast beim MTV Langlingen konnte unsere Altherren-Truppe den Einzug ins Halbfinale der Bezirksmeisterschaft feiern. Am 17. Juni geht’s nun weiter.

Bei der Platzbegehung gleich am Anfang hielten alle Ausschau nach Walter Badenhoops Reaktionen (Walter war mit unserem Fanclub angereist). Hier in Langlingen konnte Walter sich noch ein bisschen was abgucken. Der Rasen glich einem Fairway auf dem Golfplatz.

Nicht sicher wie stark der Gegner war, begannen beide Seiten verhalten. Nach kurzem Abtasten war aber klar, dass wir hier das Spiel nach unseren Wünschen gestalten konnten. Das 1:0 staubte dann Michael Marold vom gegnerischen Torwart ab, der den Kopfball von Ricky nach Flanke von Norbert Eismann nicht festhalten konnte. Das 2:0 gelang Michael Firlus nach einer präzisen Hereingabe von Dragan Pinter aus kurzem Abstand zum Schlussmann. In den Schlussminuten versuchte der Gegner alles, um doch noch den Anschluss zu erzielen aber die Sieverner Abwehr hielt stand. Einzig ein Abstimmungsfehler zwischen Libero Marco Raschen, der den verhinderten Kapitän Ralf Weber würdig vertreten hat, sorgte noch für Ergebniskorrektur. Irgendwie gelang der Ball zum 2:1 Endstand in die Maschen von, dem sonst kaum zum Einsatz gekommenen, Keeper Mario Guttrof.

Vielen Dank auch nochmal an die Fans, die nicht nur mit uns im Bus waren, sondern auch teilweise selbst bis nach Celle gefahren sind, um unsere Jungs anzufeuern.

Es spielten: Michael Marold, Ricky Niemann, Thomas Barkowski, Marc Tammen, Marco Raschen, Michael Firlus, Heiko Herold, Jens Drummer, Norbert Eismann, Dragan Pinter, Frank Windus, Mario Guttrof, Raimund Fohs und Dieter Sill. Es fehlten: Joachim Kathmann, Mirko Lessmann, Thorsten Oestmann, Ralf Weber und Jan-Olaf Bellmer

War ’ne schöne Fahrt nach Celle.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa