Impressum
login

Ü32 Bezirksmeisterschaft Lüneburg: Sievern stürmt ins Halbfinale
Geschrieben von Olof Ahrens am Sonntag, 16. Juni 2013

Die Ü32 des TSV Sievern hat sein Viertelfinale beim Heidekreis-Vertreter SG Bomlitz-Lönsheide mit 4:0 gewonnen.
Die Gastgeber warteten mit der Empfehlung auf, ihre 14 Spiele in ihrer Staffel alle mit einem Torverhältnis von 97:0 (!) gewonnen zu haben.
Das hat ihnen aber nichts genutzt. Ein in allen Belangen überlegen geführtes Spiel stand zur Halbzeit nach Toren von Andreas Schäfer und Torsten Oestmann 2:0. Ein Eigentor des Torhüters, der sich einen Einwurf von Torsten Fricke ins eigene Tor boxte, und das 0:4 durch Andre Nienburg besiegelte die Niederlage der Mannschaft aus dem Altkreis Soltau-Fallingborstel. Mit dem 0:4 waren Sie noch gut bedient.
Im Halbfinale erwartet der TSV Sievern nun am kommenden Samstag um 17:00 auf dem Sportplatz an der Pipinsburg den VfL Lüneburg, der sich im Viertelfinale gegen den SV Holdenstedt, Kreis Uelzen, mit 3:1 durchsetzen konnte.

Gruss
Olof

Ü32 Bezirksmeisterschaft Lüneburg: Sievern stürmt ins Halbfinale

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa