Impressum
login

Zweite punktet weiter
Geschrieben von Stephan am Sonntag, 08. November 2009

Im Endspurt vor der Winterpause hat die Zweite eine echte Serie gestartet und ist jetzt dreimal nacheinander ungeschlagen (wir überwinter zwar trotzdem auf dem vorletzten Tabellenplatz, aber Tendenz steigend).
U.a. gab es heute einen hochverdienten Punkt gegen den Tabellenführer SG Beverstedt-Wellen, der sich allerdings nicht als solcher präsentierte. Wie schon im Hinspiel taten sich die Beverstedter sehr schwer und für uns bleibt es damit schwer zu begreifen warum diese Mannschaft recht souverän durch die Liga marschiert.
Eigentlich begann das Spiel für den Gast sehr gut, als sie mit einem unglücklichen Kullerball schnell die Führung erzielen konnten.
Danach waren sie sich wohl zu sicher und ließen uns ins Spiel kommen, was in der 2. Hälfte auch mit dem Ausgleich durch Oese bestraft wurde. Da wir nach der Pause das Spiel im Griff hatten und den Gegner kaum zu Chancen kommen ließen, war der auch absolut verdient und auch, wenn wir das Spiel gewonnen hätten, hätte sich die SG nicht beschweren können.
Ein Dorn im Auge ist aber, dass ein Großteil der gelben Karten gegen uns durch Meckern geholt wird.
Während die (normalerweise eher gefährdeten) Defensivspieler meist ohne Karten auskommen, kann man sich immer drauf verlassen, dass einer aus der Offensivabteilung durch Unbeherrschtheiten den gelben Karton sieht.


Schwer zu begreifen eigentlich warum wir gute Leistungen immer nur zu Hause abliefern können.
Zwar gab es eine Woche vorher endlich den ersten Auswärtspunkt, aber den holten wir beim immernoch sieglosen Schlusslicht FC Geeste 06 II etwas glücklich erst kurz vor Schluss.
Nach einer ordentlich Anfangsphase verloren wir komplett den Faden, was der Gegner mit dem 1:0 bestrafte. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Libero "Emma" dauerte es nicht lange bis ein weiterer Fehler in der Hintermannschaft zur erneuten Führung genutzt wurde. So ging es in die Pause und so sollte es auch bis kurz vor Schluss bleiben, bevor uns Sascha mit seinem 5. Saisontor erlöste.
Danach mussten wir noch zittern und konnten uns bei unserem zum Torwart umfunktionierten Ex-Trainer Rainer bedanken, der einen Schuss glänzend aus dem Knick fischte.

Mit diesen 9 Punkten aus 13 Spielen bleibt man zwar sogar hinter der Leistung aus der Vorsaison (10 Punkte aus 11 Spielen) zurück, dafür wurde die Abwehr deutlich stabilisiert und die Zahl der Gegentore von 51 (4,6/Spiel) auf immerhin 37 (2,7/Spiel) reduziert. Durch diesen Aufwärtstrend sehe ich der Rückrunde optimistisch entgegen und denke, dass die insgesamt 18 Punkte aus dem Vorjahr deutlich geknackt werden sollten!


Es spielten...

...gegen Geeste II:
Rainer Themann - Michael Hübner - Claas Thoms, Stephan Haesche (C) - Nico Hagedorn (Felix Hauff), Raimund Fohs - Marco Dell'Aquilla, Andre Stockfisch, Bayram Bekir - Andre Rinke (Frank Cordes), Sascha Ugurcu
Tore: 1:1 M. Hübner, 2:2 S. Ugurcu
gelbe Karten: B. Bekir, S. Haesche


...gegen Beverstedt-Wellen:
Jan-Olof Ahrens - Michael Marold - Claas Thoms (C), Stephan Haesche - Nico Hagedorn, Jörg Hey - Michael Fricke, Bayram Bekir, Torsten Oestmann - Michael Hübner, Sascha Ugurcu
Tor: T. Oestmann
Karten: S. Ugurcu (gelb), T. Oestmann (gelb), B. Bekir (gelb-rot)


Tabelle:
     Mannschaft
Sp.
Tore
Punkte
 1. Beverstedt-Wellen 13 43:10
30
 2. BW Stubben 13 58:19
29
 3. TV Donnern 13 43:21 28
 4. L`moor/Büttel/Neu. 12  33:20 28
 5. TV Langen II
13 50:23
27
 6. Meckelstedt/Stinst.
13 27:41
18
 7. TSV Wehden II 12 22:29 14
 8. TSV Düring
13 24:36
14
 9. SG Krempel/Holßel
13 20:45
11
10. SG Langenfelde
13 23:47
10
11. TSV Sievern II
13 19:37
9
12. FC Geeste 06 II
13 16:50
3

Zweite punktet weiter

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa