Impressum
login

Hart erkämpfter Sieg gegen Ebstorf 93 : 79
Geschrieben von Administrator am Mittwoch, 18. Februar 2009

Mit einem hart erkämpften Sieg gegen den Tabellen-Zweiten TuS Ebstorf am letzten Sonntag konnte die Erfolgsserie von jetzt 12 : 0 Punkten fortgesetzt werden.

Große Aufregung bereits vor Spielbeginn: Die eingeplanten Schiedsrichter waren nicht da! Nach Verhandlungen mit der Gastmannschaft konnte sich darauf verständigt werden, das Spiel mit einem Ersatzschiedsrichter zu beginnen (der 2. traf 30 Min. nach Spielbeginn ein).

Beide Mannschaften spielten mit vollem Druck und wollten bereits in der ersten Spielhälfte die Entscheidung. Mit schnellen Vorstößen gelang es, den Halbzeitstand mit 42 : 40 für Sievern zu entscheiden.

Im 3. Viertel konnte der Vorsprung auf 65 : 59 ausgebaut werden. Es blieb spannend. In dieser Phase gingen einige Fehlwürfe schon stark an die Nerven!

Erst die 3. Spielminute des letzten Viertels ließ Zuversicht aufkommen. Ein Lauf von 8 Punkten zum 82 : 67 sorgte für die Vorentscheidung zum späteren Endstand von 93 : 79.

Den Einwand der Gastmannschaft, der TSV Sievern hätte mit übertriebener Härte (siehe Homepage Ebstorf) gespielt, haben die beiden neutralen Schiedsrichter aus Beverstedt und Otterndorf nicht gesehen (12 : 12 Fouls).

Die Punkte für Sievern:

Daniel Kuijer             28

Thomas Hartleb         23

Stephan Jobst           19

Kathrin Driesner         9

Christian Herold         8

Carolin Brandes         3

Arkadius Hankus        2

Torsten Sonnefeld      1

Nächsten Samstag (18:00) findet das Spiel gegen Gnarrenburg statt (Sieverner Sporthalle). Dann folgt der wohl schwerste Brocken in Ebstorf am 01.03.2009 (14:00).


Hart erkämpfter Sieg gegen Ebstorf 93 : 79

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa